Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Posts Tagged ‘sponsored videos’

Posted by admin at 19 September 2011

Category: Monetarisierung

Schlagwörter: , , , ,

Seit ein paar Monaten nutze ich bei einigen Projekten gesponserte, virale Videos von goviral network als zusätzlichen Baustein für die Monetarisierung. Das Werbe-Netzwerk ist interessant für alle Webseitenbetreiber, auch kleinerer Webseiten. Damit jedoch etwas nennenswertes dabei rum kommt sollte es ein paar hundert (besser > 1000) Besucher pro Tag aber schon sein. Es gibt eine Auswahl von vielen qualitativ hochwertigen Kampagnen, oft auch bevor diese im TV laufen.

Ein Hauptvorteil zu anderen Werbenetzwerken ist der sogenannte Syndication-Player, der die Inhalte bei Bedarf automatisch auf die Publisher-Webseite bringt. So müssen die Videos nicht manuell eingepflegt werden. Außerdem bieten der Player die Möglichkeit alternativen Ad-Code zu hinterlegen um eine 100% Auslastung der Werbefläche zu ermöglichen. So kann man z.B. ein AdSense-Banner Code einbauen der dann angezeigt wird, wenn goviral kein passendes Video für den aktuelle Besucher zur Verfügung stellen kann. Über die erweiterte Konfiguration in AdSense kann man mit ein bisschen Handarbeit den Ad-Chain auch umkehren, d.h. AdSense als primäre Werbefläche und goviral als Fallback für Webseiten die AdSense nicht bedienen will. Leider findet kein Context-Targeting für die Videos statt, jedoch entscheidet der Player intelligent welches Video der Besucher nicht gesehen hat, bzw. welches zu seiner Geo-Location passt.

Neben der automatischen Integration in eine Webseite gibt es natürlich auch die Möglichkeit Videos manuell auszuwählen, einen Player zu konfigurieren und dann in die Webseite einzubinden. Das lohnt sich meiner Erfahrung nach aber nur wenn man viele Video-Views produzieren kann. Weil der zeitliche Aufwand  im Verhältnis zu den Einnahmen sonst zu hoch ist.

Ich habe goviral seit ca. Anfang 2011 im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Bis jetzt habe ich bereits einige Abrechnungen durchlaufen, was alles Reibungslos funktioniert hat. Der Support ist kompetent und konstruktiv wenn es darum geht individuelle Anliegen zu diskutieren. Die Reaktionszeiten ist unterschiedlich und auf zwei Support-Anfragen die ich über die offizielle Webseite gestellt habe warte  ich bis dato noch auf eine Rückmeldung. Ansonsten beliefen sich die Reaktionszeiten in der Regel ca. 1-2 Tage.

Anmelden beim goviral-network könnt Ihr euch hier http://www.goviralnetwork.com/