Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Archive for September, 2011

Posted by admin at 21 September 2011

Category: Allgemein, eCommerce, Monetarisierung

Schlagwörter: , ,

Jeder der einen Online-Shop betreibt oder starten möchte, wird mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Die Größe des Lagers steigt mit der Anzahl unterschiedlicher Artikel die im Shop angeboten werden, sowie deren Menge. Lagerplatz ist bekanntlich teuer. Abgesehen von den Lagerkosten trägt der Shop-Betreiber ebenso ein Risiko, ob und wie viele der Produkte überhaupt verkauft werden. Im schlimmsten Falle bleibt er auf einem Produkt „sitzen“ und muss dieses letztendlich sogar unter dem Einkaufspreis verkaufen um den Schaden zu minimieren und den Lagerplatz wieder frei bekommen.

Genau an diesem Punkt setzt DropShipping an, welches für den Shop-Betreiber primär die Lagerhaltung sowie die Versandabwicklung an den Endkunden übernimmt. Einzig die Retouren muss der Shop-Betreiber selbst abwickeln. Somit hat der Shop-Betreiber jedoch auch den Service und Support in eigener Kontrolle, was durchaus von Vorteil sei kann. Beim DropShipping übernimmt Der Shop-Betreiber die Rolle eines Vermittlers zwischen Kunde und Produkt-Lieferanten. Unterm Strich bleiben mehr Zeit und Geld für andere wichtige Aspekte des Online-Shops. (mehr …)

Posted by admin at 21 September 2011

Category: Meine Webtipps, News & Aktuelles, Webserver & Webhosting

Schlagwörter: , , , , , , ,

Bei netcup, ein hochqualitativer Anbieter für Webhosting, wurde soeben der Sommerschlussverkauf gestartet. Im Angebot sind vServer und Webhosting-Angebote mit attraktiven Rabatten. Wer gerade auf der Suche nach einem neuen Weboster ist oder mit dem Gedanken spielt zu wechseln, sollte mal einen Blick reinwerfen.

Zu den SSV Angeboten geht es hier http://www.netcup-sonderangebote.de

Posted by admin at 19 September 2011

Category: Monetarisierung

Schlagwörter: , , , ,

Seit ein paar Monaten nutze ich bei einigen Projekten gesponserte, virale Videos von goviral network als zusätzlichen Baustein für die Monetarisierung. Das Werbe-Netzwerk ist interessant für alle Webseitenbetreiber, auch kleinerer Webseiten. Damit jedoch etwas nennenswertes dabei rum kommt sollte es ein paar hundert (besser > 1000) Besucher pro Tag aber schon sein. Es gibt eine Auswahl von vielen qualitativ hochwertigen Kampagnen, oft auch bevor diese im TV laufen.

Ein Hauptvorteil zu anderen Werbenetzwerken ist der sogenannte Syndication-Player, der die Inhalte bei Bedarf automatisch auf die Publisher-Webseite bringt. So müssen die Videos nicht manuell eingepflegt werden. Außerdem bieten der Player die Möglichkeit alternativen Ad-Code zu hinterlegen um eine 100% Auslastung der Werbefläche zu ermöglichen. So kann man z.B. ein AdSense-Banner Code einbauen der dann angezeigt wird, wenn goviral kein passendes Video für den aktuelle Besucher zur Verfügung stellen kann. Über die erweiterte Konfiguration in AdSense kann man mit ein bisschen Handarbeit den Ad-Chain auch umkehren, d.h. AdSense als primäre Werbefläche und goviral als Fallback für Webseiten die AdSense nicht bedienen will. Leider findet kein Context-Targeting für die Videos statt, jedoch entscheidet der Player intelligent welches Video der Besucher nicht gesehen hat, bzw. welches zu seiner Geo-Location passt.

Neben der automatischen Integration in eine Webseite gibt es natürlich auch die Möglichkeit Videos manuell auszuwählen, einen Player zu konfigurieren und dann in die Webseite einzubinden. Das lohnt sich meiner Erfahrung nach aber nur wenn man viele Video-Views produzieren kann. Weil der zeitliche Aufwand  im Verhältnis zu den Einnahmen sonst zu hoch ist.

Ich habe goviral seit ca. Anfang 2011 im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Bis jetzt habe ich bereits einige Abrechnungen durchlaufen, was alles Reibungslos funktioniert hat. Der Support ist kompetent und konstruktiv wenn es darum geht individuelle Anliegen zu diskutieren. Die Reaktionszeiten ist unterschiedlich und auf zwei Support-Anfragen die ich über die offizielle Webseite gestellt habe warte  ich bis dato noch auf eine Rückmeldung. Ansonsten beliefen sich die Reaktionszeiten in der Regel ca. 1-2 Tage.

Anmelden beim goviral-network könnt Ihr euch hier http://www.goviralnetwork.com/

 

Posted by admin at 15 September 2011

Category: Google Analytics, Internetrecht, News & Aktuelles

Schlagwörter: , ,

Wie die Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Hamburg heute offiziell mitgeteilt hat verstößt die Nutzung von Google-Analytics in Webseiten in Deutschland nicht gegen den Datenschutz. Dies hat soeben Google über seinen Conversion-Room-Blog mitgeteilt. Dort wird ebenso im Detail darauf hingewiesen welche Vorkehrungen Webmaster treffen sollten die Google-Analytics einsetzen. Schnell mal zusammengefasst sind dies

  • in den Datenschutzbestimmungen der Webseite auf den Einsatz von Google-Analytics hinweisen
  • in den Datenschutzbestimmungen ebenso darauf hinweisen das man Google-Analytics mittel Browser-Plugin deaktivieren kann
  • Die IP-Maske zur Anonymisierung der IP-Daten im Google-Analytics Code implementieren

Hier geht’s zum Convertion-Room-Blog http://conversionroom-de.blogspot.com/2011/09/deutsche-datenschutzbehorden-bestatigen.html

 

Neben den bereits etablierten Wegen, Geld im Internet zu verdienen, entstehen immer wieder neue Möglichkeiten die Palette an Einnahmequellen zu erweitern. Besonders im Bereich des derzeit extrem boomenden Social Networking gibt es einige Interessante Möglichkeiten. Das Fachmagazin INTERNETHANDEL hat hierzu in seiner neuesten Ausgabe (09/2011 – Nr.95) einen interessanten Beitrag geschrieben. “Werben und Verkaufen in sozialen Netzen: INTERNETHANDEL über Geld verdienen mit Facebook und F-Commerce”.

Der Artikel geht übersichtlich und detailliert auf die vielfältigen Möglichkeiten ein, F-Commerce auf Facebook zu betreiben. Mit anschaulichen Statistiken wird erklärt warum Unternehmen Facebook nutzen und nutzen sollten, um welche Uhrzeit Fans und Facebook-Seitenbetreiber Beiträge posten oder was z.B. die Motivation von Facebook-Benutzern ist überhaupt einer Fanseite oder Gruppe Mitglied zu sein. All diese Informationen kann man natürlich wunderbar für die Optimierung seiner Marketingaktivitäten auf Facebook nutzen.

Außerdem gibt es hilfreiche Tipps und Tricks wie man eine Fanseite strategisch von Grund auf richtig Aufbaut und wie man die Anzahl Themenrelevanter Fans kontinuierlich erhöht. Gerade Anfängerfehler lassen sich mithilfe der Hinweise vermeiden. Die aus meiner Sicht interessanteste Möglichkeit auf Facebook Geld zu generieren, Online-Shops direkt auf Facebook (F-Commerce) zu betreiben, wird ebenfalls ausführlich erklärt. Mit diesem Thema sollte sich jeder der bereits einen Online-Shop betreibt unbedingt auseinander Setzten wenn er es noch nicht bereits tut. (mehr …)

Posted by admin at 14 September 2011

Category: News & Aktuelles, Social Networking

Schlagwörter: , , ,

Google+ nennt sich das neue Soziale Netzwerk von Google. Das Großprojekt wurde Im Sommer 2011 gestartet und akquiriert seine Mitglieder bis dato fast ausschließlich über Einladungen (direkt und von Freunden zu Freunden). Das klappt bereits sehr gut. Das Facebook das Konkurrenzprodukt daher als ernsthaften Gegner wahrnimmt ist deutlich zu sehen. (mehr …)

Posted by admin at 12 September 2011

Category: News & Aktuelles, Suchmaschinenoptimierung

Schlagwörter: , ,

Der Yahoo! Site Explorer wird am 15. September abgeschaltet. Was kommt jetzt als Tool zur Backlink Analyse? Bis dato war dies die beliebteste freie bzw. kostenlose Quelle um zuverlässige Daten über die Backlinks zu einer Domain zu erfragen. Doch was kommt jetzt? Welche Tools bieten sich noch an, um an vernünftige Backlinkdaten zu gelangen?

Der seo-mentor  hat hierzu eine gute Übersicht zusammengestellt mit Tools die den Yahoo! Site Explorer ersetzen könnten.