Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Veröffentlicht: 3 September 2014

Kategorie: Domains, Gutscheine, Meine Webtipps, News & Aktuelles, Webserver & Webhosting

Schlagwörter: , , ,

© topwebhostingweb.de

© topwebhostingweb.de

Heute mal wieder was in eigener Sache: Seit wenigen Tagen betreibe ich die Webseite TopWebhostingWeb. Dort geht es, wie der Name bereits vermuten lässt, um das Thema Webhosting. Interessierte findet dort aktuelle Nachrichten und Angebote aus dem Bereich Webhosting, Webserver (vServer, Root-Server, KVM-Server), Domains etc.

(mehr …)

Veröffentlicht: 16 Mai 2014

Kategorie: Meine Webtipps, Monetarisierung

Schlagwörter: , , ,

AdBlocker sind ein Dorn im Auge vieler Webseitenbetreiber und Internetunternehmen. Es gibt diverse Ansätze AdBlocker relativ zuverlässig zu erkennen. Doch was tun mit den Besuchern, die einen AdBlocker einsetzten?

Diese Frage habe ich mir immer wieder gestellt und dann vor einigen Wochen durch Zufall den Dienst PageFair gefunden. Dieser richtet sich an Webseitenbetreiber die aktiv gegen den Einnahmeverlust Besucher mit aktiviertem AdBlocker vorgehen möchten.

(mehr …)

Die letzten Tage habe ich mich intensiv mit dem Thema DKIM (DomainKeys Identified Mail) und SPF (Sender Policy Framework  auseinander gesetzt. Grund waren die doch stark unterschiedlichen Zustellraten beim Versenden eines E-Mail Verteilers. Die Öffnungsraten schwankten zwischen den Mailprovidern zwischen 10% und 50%. Eine Möglichkeit den Trust und damit dann die Zustellraten eines Mailservers deutlich zu erhöhen sind eben SPF und DKIM. Die Vorgehensweise DKIM richtig mit einem exim-Mailserver zu konfigurieren habe ich mal in einem Artikel perfektes DKIM mit exim und Multidomains im meinem neuen Blog powertweaks.de umgesetzt, in der Hoffnung das es dem ein oder anderen hilft seinen Mailserver schnell fit für DKIM zu bekommen.

Veröffentlicht: 16 April 2013

Kategorie: News & Aktuelles, Sicherheitslücken, Tips & Tricks

Schlagwörter: , , , ,

Seit einigen Tagen ist das WordPress CMS wieder Ziel von Angriffen. Diese gehen von unterschiedlichen Bot-Netzen aus. Ziel der Attacken ist es, mittel Bruteforce über das Login-Formular Zugang zum CMS zu erlangen. Ist dies erfolgreich, wird ein neuer Admin-User angelegt. Anschließend können mit diesem User beliebige Manipulationen am CMS vorgenommen werden. Weitere Informationen zu den Angriffen gibt es auch hier auf heise.de

Um speziell eine WordPress-Installation gegen die aktuellen Angriffe besser abzusichern, empfiehlt es sich den wp-admin Ordner mit einem zusätzlichen htaccess-Passwortschutz abzusichern. Im übrigen empfiehlt sich das generell bei jeder WordPress-Installation. Über die Google-Suche “htaccess passwort generator” findet man eine Vielzahl tauglicher Online-Generatoren um sich eine Passende htaccess und htpasswd Datei zu generieren. Bei der Benutzung der Online-Generatoren bitte immer darauf achten, dass eure Angaben in keiner weise Rückschlüsse auf den Ort und den Zweck der Verwendung zulassen.

Veröffentlicht: 18 Oktober 2012

Kategorie: Domains, Meine Webtipps, News & Aktuelles

Schlagwörter: , , ,

Derzeit arbeite ich an einem Online-Dienst, welcher relevante Domain-Handelsportale im Internet überwacht. Domains welche man erwerben möchte, kann man im Domain-Pirat importieren und verwalten. Wird eine dieser Domains auf einem Marktplatz gefunden, wird man über das Web-Interface Informiert. Benachrichtigungen per E-Mail und viele weitere spannende Features sind in Arbeit.

Das Projekt ist ursprünglich aus dem Eigenbedarf heraus entstanden. Grund ist die Tatsache, dass Verhandlungen für einen Domainkauf in einem weit höheren Endpreis enden wenn man an den Betreiber der Domain Initial für einen Kauf heran tritt, als wenn der Inhaber das Projekt oder die Domain selber zum Verkauf anbietet. Das typische Problem von Angebot und Nachfrage eben. Auch kann man erkennen, wenn die Domain auf mehreren Portalen angeboten wird und für welchen Preis. Das kann ein entscheidender strategischer Vorteil sein.

Aktuell ist das Projekt in der Testphase und kann kostenlos und absolut unverbindlich getestet werden. Wenn Probleme oder Fragen auftreten würde ich mich über eine E-Mail oder Nachricht über das Kontaktformular sehr freuen. Der Link zur Webseite ist http://www.domain-pirat.de/

 

Yahoo! und Bing gehen gemeinsame Wege im Segment der Kontext-sensitiven Display-Werbung. Mit dem Yahoo! Bing Network – Contextual Ads öffnet man das Werbenetzwerk, welches bisher nur in den Suchergebnissen von Bing und Yahoo! integriert war, auch für externe Publisher. So kann man jetzt auch als Betreiber einer Webseite kontextbezogene Anzeigen einbinden und damit Geld verdienen. Aus meiner Sicht eine hoffnungsvolle Entwicklung, kann  daraus vielleicht eine echte Alternative für den Platzhirsch AdSense von Google entstehen.

Veröffentlicht: 13 Februar 2012

Kategorie: News & Aktuelles, Social Networking, Tips & Tricks, Webentwicklung

Schlagwörter: , ,

Für die Google+ Box bietet Google nur weitere Optionen an. Mit der Google+ Box können Webmaster direkt auf Ihrer Webseite für Ihre Seite im Google+ Netzwerk werben. Unter anderem lässt sich nun die Breite der Box einstellen. Außerdem gibt es nun, neben der hellen Version, eine dunkle Variante der Box, die sich besser für einen dunkleren Hintergrund eignet. Auch die Gesamtzahl von +1 (Vergleichbar zu den „Likes“ bei Facebook) sind jetzt direkt zu sehen. Den vollständigen Artikel mit weiteren Informationen gibt es auf dem Google Inside AdSense Blog hier zum Lesen.